… wie uns der neuste Wohnungsmarktbericht der Stadt Dresden für die Jahre 2010/2011 weis machen will. Dort wird Niedersedlitz unter den Gebieten genannt, die den größten Einwohnerverlust und die höchste Leerstandquote aufweisen. Für Niedersedlitz wird ein Wohnungsleerstand 23,1 % angegeben - jeder Niedersedlitzer weiß jedoch, es ist nicht so, dass jede 4. Wohnung leer steht.
Ein wichtiger Grund für den hohen Leerstand und den enormen Bevölkerungsrückgang in Niedersedlitz ist die hohe Zahl der Wohnungen, die wegen des – inzwischen abgeschlossenen - Rückbaus der Sternhäuser leer gezogen wurden. Denn obwohl die meisten Dresdner diese Neubauten Prohlis zuordneten, standen diese auf Niedersedlitzer Gebiet. Ohne Berücksichtigung dieser Gebäude reduziert sich der Leerstand in Niedersedlitz auf rund zehn Prozent und der Stadtteil würde seine Sonderstellung verlieren.

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online

  • Heimatverein Niedersedlitz