Gerade als am 24. Dezember der vorweihnachtliche Trubel in den letzten Zügen lag, und man sich auf die abendliche Bescherung vorbereitete, wurde die Niedersedlitzer Feuerwehr alarmiert. Gegen 15 Uhr wurde sie zum Einsatz in das Gelände der alten Malzfabrik an der Straße des 17.Juni gerufen. Dort hatte ein alter Bauwagen Feuer gefangen. Nach 45 Minuten war alles vorbei und die Einsatzkräfte konnten an die familiäre Kaffeetafel zurückkehren.

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online

  • Heimatverein Niedersedlitz