Wie die Polizei mitteilt, ist in der vergangenen Nacht ein 57-jähriger Mann von Unbekannten an einer Tankstelle in Niedersedlitz beraubt worden. Als der 57-jährige sich gegen 1.30 Uhr zur Tankstelle an der Straße des 17. Juni begeben hatte, traf er dort auf zwei Männer, die unvermittelt auf den Mann einschlugen und ihm das Portmonee mit 30 Euro raubten. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Raubes.

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online

  • Heimatverein Niedersedlitz