Der Verlag „Weisses Licht“ lädt zum Niedersedlitzer Stadtteilfest an das gelbe Haus. Auf dem Hof der Polydruck GmbH an der Reisstraße 42 soll am Sonnabend dem 13. Juli ein buntes Familienfest steigen. Von 10 Uhr bis Mitternacht wollen die Veranstalter ein „extrem buntes Fest“ ausrichten und den Leuten in der Umgebung zeigen, dass sich auf dem Gelände mehr tut, als nur die simple Bearbeitung von Druckaufträgen. Die dort ansässigen Vereine Saxonia Bikers und Skullcrushers wollen das Gebiet kulturell bereichern und unterstützen das Fest. Den ganzen Tag soll ein umfangreiches Programm für die ganze Familie angeboten werden, welches auf einer Außenbühne musikalisch umrahmt wird. Die Besucher erwartet der Kinderzirkus Kaos, Ponyreiten, Kinderschminken, Stelzenlauf und eine Feuershow, aber auch eine Wurstbräterei, eine Cocktail- und eine Obstweinbar, sowie eine Brotbäckerei. Neben zahlreichen, zum Teil auch internationalen, Musikern wird auf der Bühne der – aus DDR-Zeiten bekannte – „Hans die Geige“ erwartet.
Mit Einbruch der Dunkelheit verlagert sich das Konzertgeschehen nach innen, wo dann die 80er Jahre Legende Sigue Sigue Sputnik eines seiner seltenen Konzerte gibt. Der Eintritt für das Hoffest ist den ganzen Tag über frei, nur für Geschehen im Saal ab 21 Uhr wird Eintritt verlangt.

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online

  • Heimatverein Niedersedlitz