Fast 50 Gotteshäuser  öffnen am 24. Mai ihre Pforten zur Nacht der Kirchen in Dresden.
Mit dabei ist in Niedersedlitz die Apostolische Gemeinde an der Bismarckstraße 30. Die Gemeindemitglieder empfangen interessierte Besucher den ganzen Abend lang zur Kirchenbesichtigung, zu Begegnungen und Gesprächen. Zur Eröffnung um 18 Uhr gibt der Gospelchor der „Windberg Gospel Voices" ein Konzert, 2 Stunden später tritt der Gemeindechor auf. Bei schönem Wetter wird außerdem der Kirchgarten geöffnet sein.
In Niedersedlitz gibt es darüber hinaus das Gemeindezentrum der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde an der Pfarrer-Schneider-Straße und die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde im ehemaligen Sachsenwerk-Verwaltungsgebäude an der Straße des 17.Juni. Dort stehen Interessenten in dieser Nacht jedoch vor verschlossenen Pforten. 

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online

  • Heimatverein Niedersedlitz