Ab Montag, den 18. August wird die Stützmauer am Lockwitzbach im Bereich der Dorfstraße zwischen den Hausnummern 12 und 16 instandgesetzt. Die Stadt Dresden investiert rund 12 TEUR, um dort Fugen und Mauerwerk zu reparieren. Die Arbeiten sollen voraussichtlich 2 Wochen, bis Ende August andauern. Während dieser Zeit kommt es zu Verkehrseinschränkungen auf dem nördlichen Teil der Dorfstraße. Die Fahrbahn wird halbseitig gesperrt, Fahrzeuge können jedoch an der Baustelle vorbeifahren, es verbleibt eine Restfahrbahn von 3 Metern. 

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online

  • Heimatverein Niedersedlitz