„Ganz Gallien ist von Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein!“ In einem kleinen gallischen Dorf hoch im Norden machten Asterix, Obelix und ihre Kumpels im Jahre 50 v. Chr. ihr eigenes Ding.
Und heute? Ganz Niedersedlitz feiert Jubiläum. Ganz Niedersedlitz? Nein!
Als Anfang des Jahres die Idee für die Jubiläumsfeier „666 Jahre Niedersedlitz“ im Heimatverein entstand, war man sich schnell einig – das soll ein Fest von Niedersedlitzer Vereinen für Niedersedlitzer Einwohner werden. Zahlreiche Vereine wurden angesprochen.
Wer das Programmheft für das Ende August stattfindende Festwochenende nun vor sich hat, der wird unter den beteiligten Vereinen vielleicht etwas vermissen – die stilisierte Windmühle, das Logo des Siedlervereins „An der Windmühle“ fehlt.

Viele andere Vereine sind dabei – der Heimatverein sowieso, die Feuerwehr gleich zweimal, aber auch der Förderverein der 89. Grundschule und die ev. Kirchgemeinde. Der Skiklub Niedersedlitz hatte frühzeitig signalisiert, keine Kapazität für eine aktive Teilnahme zu haben – hat aber einen Weg gefunden, sich dennoch auf dem Festgelände zu präsentieren. Die Mediengemeinschaft Artos ist dabei, obwohl erst im letzten Jahr in neue Vereinsräume nach Niedersedlitz gezogen. Die Baseballer der Dresden Dukes trainieren auf dem Niedersedlitzer Sportplatz, sind ansonsten aber eher Gesamt-Dresdner. Und obwohl der Sportplatz als Spielstätte vor einigen Jahren gesperrt wurde - weil hin und wieder mal ein Ball in Nachbars Garten flog – ihren Schlagkäfig für Jedermann wollen sie auf der Festmeile in Niedersedlitz aufbauen. Auch die Skullcrusher, ein Heavy-Metal-Club mit Vereinshaus in Niedersedlitz, findet seine Fans und Mitglieder in ganz Dresden und hat dennoch gleich gesagt: „Da machen wir mit“. Neben organisatorischer und logistischer Unterstützung verdankt Ihnen das Festwochenende den Bühnenauftritt der Liveband „Cashley“ – durchaus mit Musik für das breite Publikum. Kleingartenvereine aus Niedersedlitz, deren Mitglieder sicher häufig auch in den umliegenden Stadtteilen zu Hause sind, sind dabei.
Nur der – sonst sehr aktive – Siedlerverein, der wohl mitgliederstärkste Niedersedlitzer Verein mit bald 80jähriger Tradition hat leider keine Möglichkeit gesehen, sich an diesem einmaligen Fest für ganz Niedersedlitz in irgendeiner Weise zu beteiligen. Schade, eigentlich!

 

  • Heimatverein Niedersedlitz

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online