Höhepunkt des ersten Abends auf der Festbühne am Rathaus wird sicherlich der Auftritt der „Blue Dragons Jazzband“. Gleich nach der offiziellen Eröffnung durch den Vorsitzenden des Heimatvereins Wolfgang Krusch im Beisein des Dresdner Oberbürgermeisters und Schirmherren Dirk Hilbert haben die 5 jungen Dresdner ihren Auftritt in Niedersedlitz.
Obwohl man es ihnen nicht ansieht, kann die Band dabei schon auf eine beachtliche Geschichte zurückblicken. Bereits 2004 gründeten die 3 Brüder Franz, Johann und Friedrich im Alter von 12, 9 und 7 Jahren die Band; später wurde sie durch Eva und Rebecca ergänzt. Bereits 2005 waren sie beim Bühnenjubiläum der Semper-House-Band dabei, 2006 nahmen sie als jüngste Band aller Zeiten erstmals am Dixielandfestival teil, 2011 gewannen sie den Nachwuchspreis des Festivals. Inzwischen sind sie in ganz Deutschland unterwegs, aber auch immer wieder in Dresden – beim Stadtfest, beim Schillwitzer Elbedixie, häufiger auch beim Dixielandfestival ...
Und nun bei der Festveranstaltung „666 Jahre Niedersedlitz“ – am Freitag 26. August ab 18:30 Uhr.
Hier gibt’s schon mal eine Kostprobe.

 

  • Heimatverein Niedersedlitz

  • Ihre Werbung auf Niedersedlitz-Online